Bitte einsteigen! – Google sorgt für Infotainment 

Die Zeiten, in denen ein Automobil dazu diente, von A nach B zu fahren sind passe. Überhaupt, wer fährt heute noch, meistens steht man im Stau. Und wer das richtige Auto hat, braucht sich bis 50 Stundenkilometern auch um nichts mehr zu kümmern, Schleichfahrt in der Schlange wuppt der Zuffenhausener Flitzer inzwischen ganz allein.
Aber was macht der Ex-Fahrer und Neu-Insasse? Richtig, er freut sich darüber, dass moderne Autos nicht mehr bloß rollende Hifi-Anlagen sind, mit deren donnernden Bässen man ganze Stadtviertel aus dem Schlaf reißen kann, sondern dass es inzwischen die Welt des Infotainments gibt.  Weiterlesen