Neuigkeiten über Google.

Beginn des Wassermann-Zeitalters

Selbst in unserer Superlativ-affinen Zeit kann man das, was in dieser Woche bei Google stattfand, als Generationenbruch bezeichnen. Die Gründer des Suchmaschinenkonzerns Larry Page und Sergey Brin treten ab und geben das Zepter an einen Nachfolger weiter, der im Silikon Valley-Kosmos wie ein Außerirdischer wirken muss.
Sundar Pichai, 47 Lenze zählend und in Indien gebürtig, ist der neue Steuermann.

Weiterlesen

Google putzt die Platte

URL klingt ein wenig nach einem Urkanton in der Schweiz – die Sorte mit tiefen Tälern und hohen Bergen und Dörfern, in denen alle Menschen miteinander verwandt sind. URL klingt auch wie die onomatopoetische Andeutung des letzten Seufzers eines besonders hässlichen Monsters in einem Fantasy-Schmöker. Und hier stellt sich dann die Frage: Brauchen wir URL, außer als Dreierwort ganz unten links im Kreuzworträtsel? Google, das uns bekanntlich viele Fragen beantwortet, sagt: Nein. Und schon fängt die Diskussion an. Weiterlesen

Im Angesicht von Pixel 4

Selfies sind beliebt. Manchmal kosten sie das Leben, wie wir inzwischen wissen. Sie können allerdings auch Geld einbringen, zumindest in den USA und zumindest, wenn man von einem Mitarbeiter der Firma Google angesprochen und um ein fotografisches Selbstporträt gebeten wird. Das Handy wird zur Verfügung gestellt und nach erfolgter Selbstaufnahme wieder eingesackt. Weiterlesen